BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Finanzierung

Das Verbundprojekt MAGS - Konzepte zur Begrenzung der mikroseismischen Aktivität bei der energetischen Nutzung geothermischer Systeme im tiefen Untergrund wird finanziert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und betreut vom Projektträger Jülich.


Projektträger für

Logo des Projektträger Jülich

Logo des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit



Förderkennzeichen: 0325191A-F


Laufzeit des Vorhabens: 01.05.2010 bis 30.04.2013

Links

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲